telc-Qualifizierungen des Landesverbandes für Prüfende und Anmeldung

 

Prüfer- und Bewerterlizenzen

Wir freuen uns über Ihr Interesse, an einer telc Qualifizierung teilzunehmen und Teil des internationalen telc Prüfernetzwerks zu werden. Bitte beachten Sie die folgenden Mindestvoraussetzungen, bevor Sie sich zu einer telc Qualifizierung anmelden:

·         Unterrichtserfahrung auf den entsprechenden GER-Stufen in der Zielsprache              (mindestens 450 Unterrichtseinheiten)

·         Sprachkenntnisse mind. auf Niveau C1 in der jeweiligen Sprache

·         Kenntnis der jeweiligen telc Prüfungsformate

·         Kenntnis der telc Prüfungsordnung

·         Vertrautheit mit dem GER und dem handlungsorientierten Ansatz      

Wenn Sie sich erstmalig für eine telc Prüferqualifizierung anmelden oder wenn Ihre letzte Lizenz länger als sechs Monate abgelaufen ist, absolvieren Sie bitte als Vorbereitung die kostenfreieExterner Link, öffnet neues Fenster Online-Einführung  „A1 bis C2 Einführung für Prüfende“.  Das Bestehen dieses Kurses ist Voraussetzung, um an der Präsenzqualifizierung teilzunehmen. Der Kurs steht wahlweise auf Deutsch und Englisch zur Verfügung.

Und so geht’s: Registrieren Sie sich jetzt auf dem telc Campus kostenlos als Lehrkraft! telc Prüfende und Bewertende loggen sich mit ihrer Codenummer ein. Sollten Ihnen Ihre Zugangsdaten nicht vorliegen, können Sie diese hier anfordern: https://community.telc.net/de/passwort-vergessen.html

Hier erhalten Sie Einblick in die Prüfungsformate und können die Bewertung mündlicher Leistung anhand von Videobeispielen üben. Die Nutzung dieser Module ist für Sie natürlich kostenfrei.

Mehr Informationen zur Vorbereitung auf die telc Qualifizierungen finden Sie hier.

Quelle: www.telc.net

In Kürze finden Sie hier unsere Angebote für telc Prüferqualifzierungen in Präsenz und Präsenzersatz (virtuell).

 

 

Eva Bach
Sachbearbeitung

bach(at)vhs-nrw.de

Fon 0211 542141-21