Digitalisierung

Digitalisierung ist heutzutage fester Bestandteil sämtlicher Lebensbereiche. Dank virtueller Landkarten entdecken wir auf einfachste Weise die Welt, können eine Konferenz zeitgleich in verschiedenen Ländern abhalten und lesen Zeitungen auf dem Smartphone in der Bahn. Digitale Medien schaffen vereinfachte Zugänge zu vielen Tätigkeiten, die uns im Alltag begegnen – und nehmen somit selbstverständlich auch Einfluss auf das Bildungssystem. Mithilfe onlinebasierter Formate lassen sich Lernprozesse effizient steuern und Inhalte bedarfsgerecht und kreativ umsetzen. Das trägt dazu bei, die Motivation und Leistung von Teilnehmenden zu steigern, zeitliche und finanzielle Ressourcen einzusparen sowie neue, mitunter schwer erreichbare Zielgruppen zu erschließen.

Um ihrem Bildungsauftrag gerecht zu werden, sind Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen aufgefordert, die Möglichkeiten der Digitalisierung für das eigene Lehrangebot zu nutzen. Die notwendige Unterstützung hierfür bietet der Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V., der sich zum Ziel gesetzt hat, übergreifende Strategien zur Erweiterung bestehender Lernkonzepte zu schaffen. Mit dem Projekt “Erweiterte Lernwelten – Digitale Bildung in NRW“ sollen Volkshochschulen landesweit an digitale Bildungsformate herangeführt und zu einem kompetenten Umgang mit diesen befähigt werden. Darüber hinaus soll ein Bild davon vermittelt werden, wie sich Volkshochschulen im digitalen Zeitalter zwischen Präsenzlehre und Online-Unterricht positionieren können.

Sprechzeiten

Bei Fragen zu Organisationsentwicklung, zum Pilotprojekt digiTOP, zu Innovationsstipendien, landesweiten Kooperationen sowie zur Landesfachkonferenz Erweiterte Lernwelten wenden Sie sich bitte an Anna Hutnik. Sie erreichen sie telefonisch dienstags von 9 bis 10 Uhr
(unter 0211 542141-35 oder 0172 2485671) oder über ihre E-Mail-Adresse: hutnik(at)vhs-nrw.de.

Bei Fragen zu Schulungen und Fortbildungen, zur Verbreitung digitaler
Bildungsangebote
und zu bundesweiten Kooperationen wenden Sie sich bitte an Fabienne Kenkel. Sie erreichen sie montags von 13 bis 14 Uhr und mittwochs von 10 bis 11 Uhr
(unter 0211 542141-33 oder 0172 2485760) oder über ihre E-Mail-Adresse: kenkel(at)vhs-nrw.de.


„vhs.cloud: So geht’s“ – das Selbstlernkonzept zu den Erklärvideos

Nach sechs erfolgreichen Online-Schulungen „vhs.cloud – Präsenzkurse online umsetzen“ in Nordrhein-Westfalen gibt es nun ein Selbstlernkonzept zu den Erklärvideos des Moderators Torsten Timm. Das Konzept ist angelehnt an die durchgeführten Online-Schulungen und behandelt die wichtigsten Funktionen der vhs.cloud. So können Sie sich allein in die vhs.cloud einarbeiten – wann und wo Sie möchten.

PDF zum Download:

Link auf eine DateiHilfen zur Verwendung der vhs.cloud

Link auf eine DateiSelbstlernkonzept vhs.cloud so gehts

 

 

 

Zugang zur vhs.cloud-Gruppe „ELW Digitale Bildung NRW“*

*nur für vhs-Mitarbeitende und vhs-Kursleitende in NRW

Mitarbeitende und Kursleitende der Volkshochschulen in NRW haben die Möglichkeit, der gemeinsamen vhs.cloud-Gruppe ELW Digitale Bildung NRW beizutreten. Informationen zur Aufnahme finden Sie Link auf eine Dateihier.

Aktuelle Meldungen

Muster-Kooperationsvereinbarung für gemeinsame Onlineangebote von Volkshochschulen in NRW

Gemeinsam mit Vertreter*innen des ehemaligen Digicircles Rheinland Süd erstellte der Landesverband der Volkshochschulen von NRW e. V. im Sommer 2021 eine Kooperationsvereinbarung für Volkshochschulen... mehr

Fortsetzung der Reihe „Kleine Tools, große Wirkung – Weiterbildungsangebote einfach digital(er) gestalten“

Der Landesverband setzt die Veranstaltungsreihe „Kleine Tools, große Wirkung – Weiterbildungsangebote einfach digital(er) gestalten" für Lehrende und Planende im November/Dezember 2021 fort. Im... mehr

Save the Date – Zweites Panel des „Zukunftsforums Weiterbildung“ am 22.11.2021

Am 22. November 2021 findet das zweite Panel der Gesprächsreihe „Zukunftsforum Weiterbildung“ zum Schwerpunkt „Ethik und Moral – Welche (Schlüssel-)Rolle spielen sie im Bildungsprozess?“ von... mehr

Fabienne Kenkel
Projektkoordinatorin

Fon 0211 542141 33
Mobil 0172 2485760
Fax 0211 542141 50

kenkel(at)vhs-nrw.de

Anna Hutnik
Projektkoordinatorin

Fon 0211 542141-35
Mobil 0172 2485671
Fax 0211 542141 50
hutnik(at)vhs-nrw.de