Politikcamp zum Thema „Politische Bildung heute“

Das BarCamp als Methode in der politischen Bildung für Jugendliche und junge Erwachsene

Das Unperfekthaus in Essen bietet eine besondere Atmosphäre für die Durchführung eines BarCamps zum Thema „politische Bildung heute“. Ein BarCamp ist eine neue Art, eine Themenkonferenz zu gestalten und lebt von seinen Teilnehmer/-innen, denn hier gibt es keine prominenten Reden und passives Zuhören, sondern nur aktive Gespräche. Jeder kann und soll mitmachen! Die Vortragsthemen werden im Vorfeld bewusst nur angerissen, die Inhalte der - auch spontanen - Redebeiträge werden erst nach einer kurzen Vorstellungsrunde zu Beginn des BarCamps festgelegt. Barcamps bieten sich somit an, um insbesondere junge Erwachsene und Jugendliche für politische Bildung zu begeistern. Sie haben die Gelegenheit, selber ein BarCamp zu durchlaufen und erfahren alle wichtigen Informationen, um selber in Ihrer Einrichtung ein BarCamp zur politischen Bildung anzubieten. Politische Bildung heute wird dabei unser Thema sein.

Als Moderator konnten wir Guido Brombach gewinnen. Er ist Bildungsreferent für den Bereich Computer und Medien und Mitbegründer der Internetplattform pb21.de der Bundeszentrale für politische Bildung.

Gefördert wird die Veranstaltung durch Mittel des Kinder- und Jugendplanes der Bundesregierung.

Termin: 29. April 2013, 10.00 - 17.00 Uhr

Tagungsort: Unperfekthaus, Friedrich-Ebert-Str. 18, 45127 Essen

Leitung: Iris Witt, Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V.

Eine Nachlese zur Veranstaltung findet sich in den Downloads (rechts).