Sie sind hier: Home / Service / News und Meldungen

Pressemitteilung: Landesverband unterstüzt Aufruf zu den Kommunalwahlen

Der Landesverband unterstützt als Bündnispartner den gemeinsamen Wahlaufruf zu den Kommunalwahlen, der auf Initiative vom Landtagspräsidenten und dem DGB NRW am 1. September 2020 vorgestellt worden ist.

01.09.2020


 

 

 

 

 

 

 

 

Der Landesverband der Volkshochschulen von NRW ruft gemeinsam mit einem breiten gesellschaftlichen Bündnis alle Bürger*innen zur Teilnahme an den Kommunalwahlen am 13. September auf.

 

28 Organisationen unterstützen die Initiative des Deutschen Gewerkschaftsbundes NRW und des Landtags Nordrhein-Westfalen mit dem Titel „Gemeinsam Demokratie stärken“, die am 1. September im Landtag NRW vorgestellt wurde. Neben den Volkshochschulen unterstützen unter anderem die kommunalen Spitzenverbände, Kirchen und Religionsgemeinschaften, Unternehmen sowie Gewerkschaften und Wohlfahrtsverbände den gemeinsamen Aufruf.

 

 
v. links:  André Kuper (Landtagspräsident), Michael Imberg (Direktor vhs Essen & 2. Stellv. Vorsitzender Landesverband der Volkshochschulen von NRW), Anja Weber (Vorsitzende DGB NRW)

 

Stellvertretend für den Landesverband erklärt der Direktor der vhs Essen, Michael Imberg:

„Unsere Demokratie ist eine beispiellose Erfolgsstory. Und doch haben wir keinen Grund zur Selbstzufriedenheit. Denn der Erfolg hat uns vergesslich gemacht. Wir haben vergessen, dass Demokratie ein täglicher Prozess, ein Weg, ein Wagnis ist. Demokratie lebt von der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger vor Ort, im Kiez, im Dorf, im eigenen Stadtteil. Fernab der politischen Zentren Brüssel, Berlin oder Düsseldorf sind es die Kommunen, in denen Demokratie alltäglich gelebt und von allen mitgestaltet werden kann. Weil viele des Könnens müde sind, droht der Demokratie in unserem Land Gefahr. Wofür die Menschen in Belarus auf die Straße gehen und ihr Leben riskieren, bekommen wir gratis. Wissen wir das noch zu schätzen?

Als kommunal verankerte Werkstätten der Demokratie ist es Auftrag und Selbstverständnis aller Volkshochschulen in NRW, Räume für den demokratischen Dialog zu eröffnen, demokratische Grundwerte und gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken und die Bürgerinnen und Bürger in ihrem aktiven Engagement zu fördern und zu begleiten.

Dem Auftrag zur Stärkung unserer Demokratie verpflichtet, unterstützen die Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen daher den gemeinsamen Wahlaufruf zu den Kommunalwahlen.“

 

Hinweis:

Im Anhang finden Sie den Wahlaufruf, die offizielle Pressemitteilung des Landtagspräsidenten, Pressefotos sowie die Übersicht der Bündnispartner*innen

 

 

Externer Link, öffnet neues FensterDer Wahlaufruf zum Download

 

 
Einige der Unterstützer*innen.

 

Die Unterstützer*innen des Wahlaufrufs

  •    André Kuper, Präsident des Landtags Nordrhein-Westfalen
  •     Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW
  •     Arndt Kirchhoff, Präsident der Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein Westfalen (unternehmer nrw)
  •     Hans Hund, Präsident WHKT NRW
  •     Thomas Meyer, Präsident des Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e.V.
  •     Pit Clausen, Oberbürgermeister und Vorsitzender Städtetag NRW
  •     Thomas Hendele, Landrat und Präsident Landkreistag NRW
  •     Roland Schäfer, Bürgermeister und Präsident Städte- und Gemeindebund NRW
  •     Juliane Knoke und Max Pilger, Landesjugendring
  •     Jonas Neubürger, Landesastenvertetung
  •     Landesschüler*innenvertretung
  •     Tayfun Keltek, Vorsitzender Landesintegrationsrat
  •     Rainer Maria Kardinal Woelki, Erzbischof von Köln
  •     Hans-Josef Becker, Erzbischof von Paderborn
  •     Dr. Felix Genn, Bischof von Münster
  •     Dr. Franz-Josef Overbeck, Bischof von Essen
  •     Dr. Helmut Dieser, Bischof von Aachen
  •     Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland
  •     Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen
  •     Dietmar Arends, Landessuperintendent der Lippischen Landeskirche
  •     Zwi Rappoport, Vorsitzender des Landesverbands der Jüdischen Gemeinden von Westfalen-Lippe
  •     Dr. Oded Horowitz, Vorsitzender des Landesverbands der Jüdischen Gemeinden von Nordrhein
  •     Abraham Lehrer, Vizepräsident Zentralrat der Juden in Deutschland, Vorstand der Synagogen-Gemeinde Köln
  •     Alexandra Khariakova, Vorsitzende des Landesverbands Progressiver Jüdischer Gemeinden in Nordrhein-Westfalen
  •     Burhan Kesici, Sprecher des Koordinationsrates der Muslime
  •     Klaus Hebborn, Vorsitzender Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V.
  •     Dr. Guido Hitze, Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen
  •     Dr. Frank Johannes Hensel, Arbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege NRW
  • Stefan Klett, Präsident des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen e.V.

 

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich an:

Arne Cremer (Referent im Landesverband der Volkshochschulen von NRW )

Tel. 0211 542141-18  | E-Mail: cremer(at)vhs-nrw.de

 

 

Dateien zum Download:
2020-09-01_PM_Wahlaufruf.pdf42 K
Text_Wahlaufruf_Kommunalwahl_2020_.pdf113 K
Gruppenbild_Treppe_AC.JPG2.2 M
Kuper_Imberg_AC.JPG2.9 M
Logo_Demokratie_staerken_CMKY_Print.jpg2.0 M
Wahlaufruf_Kommunalwahl_Gruppenbild_LT.jpg2.2 M
Wahlaufruf_Kommunalwahl_VHS_Kuper_Imberg_Weber_LT.jpg1.8 M

 


Zurück zur Übersicht