„Hauptamtliche*r pädagogische*r Mitarbeiter*in DaF / DaZ“ (m/w/d)

„Hauptamtliche*r pädagogische*r Mitarbeiter*in DaF / DaZ“ (m/w/d)

In der Volkshochschule Aachen ist im Programmbereich „Sprachen“ für den Teilbereich „Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (DaF/DaZ)“ eine befristete Stelle als „Hauptamtliche*r pädagogische*r Mitarbeiter*in DaF/DaZ“ (m/w/d) vakant. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, voraussichtlich ab dem 10.06.2024, im Rahmen der befristeten Umsetzung der derzeitigen Stelleninhaberin in Vollzeit zu besetzen.

Die Volkshochschule Aachen ist das kommunale Weiterbildungszentrum der Stadt Aachen. Als eigenbetriebsähnliche Einrichtung bietet sie ein Programm im Umfang von etwa 2.900 Veranstaltungen mit 53.000 Unterrichtsstunden und etwa 23.000 Teilnehmenden pro Jahr an. Sie ist zertifiziert nach LQW (Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung).

Aufgabenbeschreibung

Sie gestalten einen Teil des Angebotsbereiches „Deutsch als Fremdsprache (DaF) / Deutsch als Zweitsprache (DaZ)“ inhaltlich und didaktisch-methodisch, vor allem die Integrationskurse im Auftrag des BAMF.
Sie organisieren das Weiterbildungsangebot, werten es aus und optimieren es.
Sie definieren und gewinnen neue Aufgabenfelder und Teilnehmergruppen für den genannten Teilbereich.
Sie gewinnen qualifizierte Dozent*innen, leiten diese fachdidaktisch an und bilden sie fort.
Sie organisieren und führen Prüfungen durch (v. a. BAMF-Prüfungen).
Sie beraten Teilnehmer*innen über das Angebot und führen Einstufungstests durch.
Sie akquirieren Drittmittel.
Sie konzipieren Firmenschulungen sowie Projekte und führen diese durch.
Sie arbeiten aktiv im Team und in den Gremien der Volkshochschule mit.
Sie kooperieren mit örtlichen und regionalen Partnern und Unternehmen und bauen Netzwerke auf bzw. entwickeln diese weiter.
Sie arbeiten an der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements mit.
Sie sind bereit, auch Verantwortung für weitere Aufgaben zu übernehmen.

Bewerbungsvoraussetzungen

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (z.B. Bachelor, Master, Diplom, Magister) und haben mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau (C2).
Sie verfügen über mehrjährige pädagogische und konzeptionelle Erfahrung im Bereich der Erwachsenenbildung, insbesondere im Bereich DaF/DaZ.
Sie sind als Lehrkraft zu Integrationskursen des BAMF zugelassen.
Sie verfügen über Erfahrung in der organisatorischen Abwicklung von BAMF-Kursen und in der Einstufung und Beratung von potenziellen Teilnehmer*innen.
Sie besitzen Kenntnisse in der bei der Stadt Aachen eingesetzten Standardsoftware MS Office.
Sie sind in besonderem Maße teamfähig.
Sie sind kreativ, flexibel und innovationsbereit und besitzen sowohl ein hohes Maß an Koordinations-, Durchsetzungs- und Organisationsfähigkeit als auch ausgeprägte kommunikative, soziale und interkulturelle Kompetenz.
Ihr Arbeitsstil ist kooperativ und durch Offenheit und Glaubwürdigkeit geprägt.
Ein überdurchschnittliches Engagement und eine hohe Belastbarkeit runden Ihr Profil ab. Sie verfügen über eine hohe zeitliche Flexibilität zur organisatorischen Abdeckung von Einsatzzeiten auch in den Abendstunden und an den Wochenenden.

Bewerbungsfrist

12.05.2024

Eingruppierung nach TvÖD

11

Standort
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Volkshochschule Aachen - Weiterbildungszentrum
Peterstr. 21-25
52062 Aachen
Diese Seite durchsuchen