Fachliche Leitung (m/w/d) der CreativWerkstatt in der Volkshochschule Herten, befristet, 30 Wochenstunden

Fachliche Leitung (m/w/d) der CreativWerkstatt in der Volkshochschule Herten, befristet, 30 Wochenstunden

Im Amt für außerschulische Bildung und Kultur zu besetzen. Die Stelle ist im Rahmen einer Krankheitsvertretung nach § 30 Abs. 1 TVöD i.V.m. § 14 Abs. 1 S. 2 Nr. 3 TzBfG befristet zu besetzen.

Herten als mittelgroße Stadt im Kreis Recklinghausen hat ca. 62.000 Einwohner*innen. Die Creativ-Werkstatt bietet als Kinder- und Jugendkunstschule sowohl Kurse als auch Veranstaltungen an und führt Projekte durch. Sie organisiert mit zwei weiteren Mitarbeitenden jährlich ca. 70 Kurse unter anderem in den Bereichen Tanz, Bildende Kunst, Digitales und Wissenschaft. Diese erscheinen in einem eigenen Programmheft. Sie wirkt als außerschulische Bildungseinrichtung mit anderen Kultur- und Weiterbildungspartnern in vielfältiger Form zusammen und entwickelt dazu derzeit eine eigene Strategie sowie neue Konzepte. Die Angebote finden in der Regel in eigenen Räumen statt, die entsprechend angebotsspezifisch ausgestattet sind und Methodenvielfalt sicherstellen. Die Creativ-Werkstatt ist unter anderem Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Kulturpädagogische Dienste (LKD).

Aufgabenbeschreibung

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Eigenständige Programmplanung, -gestaltung und -verantwortung
Eigenständige Entwicklung von zielgruppenspezifischen und bedarfsgerechten Angeboten im Kurs-, Projekt- und offenen Kinder- und Jugendarbeit
Initiierung von und Beteiligung an kunstpädagogischen Projekten für Kinder und Jugendliche
Budgetverantwortung im Rahmen des eigenen ausgewiesenen Produktplanes
Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
Fördermittelakquise, Einwerben von Drittmitteln

Bewerbungsvoraussetzungen

Ihr Profil:

abgeschlossenes Studium in Erziehungswissenschaften, Lehramt oder als (Sozial-)Pädagog*in (FH, Bachelor, Master, Diplom oder vergleichbar) mit Erwerb einer künstlerischen Zusatzqualifikation
oder
Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in einem künstlerischen Bereich (z.B. an einer Kunst- oder Musikhochschule, oder in dem Bereich Tanz) mit Erwerb einer pädagogischen Zusatzqualifikation
Idealerweise bringen Sie folgende Vorkenntnisse mit:
einschlägige Erfahrung im Projektmanagement
breite Fachkenntnisse im Bereich Methodik und Didaktik
Kenntnisse im Fördermittelmanagement
betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
Wünschenswert: Kenntnisse im Verwaltungsprogramm Kufer SQL

Sie haben Freude an der Förderung von Kindern und Jugendlichen durch kreative, kunstpädagogische Angebote als Einrichtungsleitung und im Verbund mit anderen Akteuren. Sie gestalten gern und trauen sich, innovative Formate umzusetzen. Sie überzeugen gerne andere von Ihren guten Idee und motivieren, daran mitzuwirken. Digitale Angebote sehen Sie gleichberechtigt neben anderen. Selbstorganisiertes und eigenverantwortliches Arbeiten ist für Sie selbstverständlich. Trotzdem behalten Sie auch in turbulenten Situationen einen kühlen Kopf. Eine bürgerfreundliche und zielgerichtete Haltung rundet Ihr Profil ab. Sie haben interkulturelle, allgemeine soziale Kompetenzen sowie Diversity Kompetenz.

Besondere Hinweise

Wir bieten:
einen Arbeitsplatz mit höchstem Maß an Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
ein motiviertes Team in guten, belastbaren Strukturen
Arbeiten für den öffentlichen Dienst bedeutet einen sicheren Arbeitsplatz, Planbarkeit der beruflichen Zukunft, 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr und Arbeiten für das Gemeinwohl
wir unterstützen Sie dabei, dauerhaft in der Stadtverwaltung Herten Fuß zu fassen
Ihre Gesundheit ist uns wichtig! Wir bieten Ihnen zahlreiche Gesundheitsangebote, wie z.B. Yoga, Wirbelsäulengymnastik, Fußball als Betriebssportgruppe, Drachenbootrennen, uvm.. Sollten Sie in der Pause den nahgelegenen Schlosspark zum Walken oder Joggen nutzen, steht Ihnen eine Duschmöglichkeit im Rathaus zur Verfügung.
Lebenslanges Lernen: Ein umfangreiches Seminarangebot steht Ihnen bei unserem Studieninstitut in Dorsten zur Verfügung. Sollte hier mal nicht das Richtige für Sie dabei sein, übernehmen wir auch Fortbildungen von anderen Trägern. Inhouse-Schulungen werden ebenfalls angeboten. Bildungsurlaub von fünf Tagen im Jahr gewähren wir für Beamte genauso wie für Tarifbeschäftigte.
Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zu individuellen Arbeitszeitmodellen unter Beachtung der Öffnungs- und Veranstaltungszeiten der CreativWerkstatt
Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
Das „Wir“ steht bei uns im Vordergrund: wir organisieren für Sie Vernetzungstreffen, gemeinsame Abnahme von Sportabzeichen, Blutspendetermine, Aktionstage, Betriebsfeste und Veranstaltungen

Hinweise:

Die Stadt Herten fördert aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das Interesse von Bewerber*innen, weiterhin oder zukünftig Teilzeitarbeit zu leisten, sollte daher kein Hinderungsgrund für eine Bewerbung sein. Die Realisierung ist jedoch abhängig von den organisatorischen Möglichkeiten.
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Informationen zur Stadt Herten finden Sie unter www.herten.de.

Bewerbung:

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Stefanie Dobberke,
Leitung Amt für außerschulische Bildung und Kultur, Tel. 02366/303-831.

Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Fiona Koloßa, Personalabteilung,
Tel. 02366/303-223.

Die Bewerbungsfrist endet am 20.02.2024

Hinweise zum Bewerbungsverfahren:

Sie können sich ausschließlich online über dieses Bewerbungsportal bewerben. Bitte machen Sie dazu die erforderlichen Angaben in den Eingabefeldern. Das Bewerbungsschreiben, den Lebenslauf sowie Qualifikationsnachweise (Zeugnisse, Zertifikate etc.) und sonstige Dokumente laden Sie bitte in den entsprechenden Feldern hoch.

Die Dateien müssen im Format .pdf oder .jpeg hochgeladen werden und dürfen jeweils nicht größer als 10 MB sein. Anlagen in anderen Formaten können nicht verarbeitet werden und führen zum Abbruch des Verfahrens. Schließen Sie in diesem Fall Ihren Browser und starten Sie den Bewerbungsvorgang erneut.

Nach Versand Ihrer Bewerbung erhalten Sie zunächst eine Bestätigung. Im Anschluss daran werden Ihnen die Zugangsdaten zum Bewerbungsportal per E-Mail zugesandt. Über den Stand des Bewerbungsverfahrens werden Sie ebenfalls laufend per E-Mail informiert.

Es erfolgt keine Kommunikation auf dem Postweg. Bitte stellen Sie daher sicher, dass die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse bis zum Abschluss des Verfahrens aktiv ist.

Jetzt bewerben! (mit einem Stern markierte Felder sind Pflichtfelder)
Anrede*

Vorname*
Nachname*
Straße*
PLZ*
Wohnort*
E-Mail*
Geburtsdatum*
Schwerbehinderung*

Schwerbehindertennachweis
Bewerbungsanschreiben*
Lebenslauf*
Bild (optional)
Berufsabschluss/ Studienabschluss*
Nachweis Berufsabschluss/Studienabschluss*
Sonstiges
Bemerkung

Mit der Eingabe der Bewerbung müssen Sie sich einverstanden erklären, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Ausführliche Informationen zur Datenspeicherung und Verarbeitung im Rahmen dieses Ausschreibungsverfahrens (Informationen nach Art. 13 DSGVO) finden Sie hier: Stadt Herten - Informationen DSGVO
Einverständniserklärung gem. DSGVO*

Bewerbungsfrist

20.02.2024

Eingruppierung nach TvÖD

EG 10 TVöD

Standort
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Volkshochschule Herten
Resser Weg 1
45699 Herten
Diese Seite durchsuchen