Fachbereichsleitung (m/w/d) für den Bereich Zweiter Bildungsweg

Fachbereichsleitung (m/w/d) für den Bereich Zweiter Bildungsweg

Sie übernehmen die konzeptionelle, fachlich-pädagogische und wirtschaftliche Verantwortung für den Fachbereich, die Planung und Organisation des Lehrgangs- und Veranstaltungsbetriebs u.a. das Erstellen der Stundenpläne, Erstellen des Kursprogramms für den Fachbereich. Details finden Sie unter der Aufgabenbeschreibung.

Die Bergische Volkshochschule ist die Weiterbildungseinrichtung der Bergischen Großstädte Solingen und Wuppertal. Hier wird öffentliche Weiterbildung für mehr als 500.000 Einwohnerinnen und Einwohner geplant und durchgeführt. Sie wird als Zweckverband mit Sitz in Solingen geführt.

Aufgabenbeschreibung

• Konzeptionelle, fachlich-pädagogische und wirtschaftliche Verantwortung für den Fachbereich
• Planung und Organisation des Lehrgangs- und Veranstaltungsbetriebs u.a. das Erstellen der Stundenpläne, Erstellen des Kursprogramms für den o.g. Fachbereich
• Organisation, Steuerung/Koordinierung und Evaluation von Veranstaltungen
• Organisation und Durchführung von Konferenzen und Prüfungen nach der geltenden Prüfungsordnung nach dem Weiterbildungsgesetz NRW (PO-SI WbG)
• Gewinnung, fachdidaktische Betreuung und Fortbildung/Qualifizierung der Dozierenden
• Qualitätssicherung und -steigerung
• Weiterentwicklung von Methoden, Maßnahmen und Verfahren (z. B. Beratung, Einstufungs- und Aufnahmeverfahren, Übergang Schule/Beruf)
• Weiterentwicklung der inhaltlichen Ausrichtung des Fachbereichs unter Berücksichtigung der Entwicklung auf Landesebenen
• Weiterentwicklung der Angebote und der Lehr- und Lernprozesse unter besonderer Berücksichtigung digitaler Lernmethoden
• Konzeption und Akquise von Projekten und Drittmitteln
• Kooperation mit den anderen Fachbereichen innerhalb der Bergischen VHS
• Vertretung des Fachbereiches nach außen sowie Kooperation und Vernetzung mit Behörden und anderen öffentlichen Einrichtungen
• Mitarbeit in den Gremien des Landesverbandes
• Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit

Eine spätere Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Bewerbungsvoraussetzungen

• abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium mit pädagogischer Ausrichtung, wünschenswert Lehrbefähigung (1. und 2. Staatsexamen)
• fundierte praxisbezogene Kenntnisse und Erfahrung über die Besonderheiten des 2. Bildungswegs an Volkshochschulen
• Erfahrung mit der Zielgruppe
• Hohes Maß an sozialer, kommunikativer und interkultureller Kompetenz sowie sicheres, verbindliches und kundenorientiertes Auftreten
• Umfassende Kenntnisse im EDV Office-Bereich sowie Bereitschaft zur Erweiterung der Lernangebote auf digitale Lernformate
• Bereitschaft zur Fortbildung
• Bereitschaft zur bedarfsorientierten Einteilung der Arbeitszeiten
• Einsatz im Zweckverbandsgebiet

Bewerbungsfrist

29.03.2024

Eingruppierung nach TvÖD

bis EG 13 TvöD

Angehängte Dokumente
Standort
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Bergische Volkshochschule (Zweckverband der Städte Solingen und Wuppertal)
Auer Schulstraße 20
42103 Wuppertal
Diese Seite durchsuchen