Fortbildung „Stadterklärer/-in“

Auf der Veranstaltung am 29. April 2014 informierte der Landesverband gemeinsam mit den vier beteiligten Autor/-innen über das Projekt „Fortbildung zum/zur StadtErklärer/-in“.

Die Idee zur Entwicklung einer eigenen Fortbildung für die Volkshochschulen hatte Andreas Balsliemke von der VHS Kreis Euskirchen, an der er bereits die Fortbildung anbietet. Gemeinsam mit Dr. Holger Dux, hauptberuflicher Pädagoge der Volkshochschule Aachen, der als Bauhistoriker und langjähriger Stadtführer Erfahrungen aus Wissenschaft und Praxis in die Fortbildungsentwicklung einbringen konnte, wurde gemeinsam mit Iris Witt vom Landesverband über viele Monate das Konzept zum „StadtErklärer/-in“ entwickelt.
Achim Schräder brachte als langjähriger Dozent an Volkshochschulen wichtige Grundlagen für die erwachsenenpädagogische Vermittlung und methodenreiche und spannende Gestaltung ein.
Irena Bischoff konnte ihre Erfahrungen als Kommunikations-Trainerin und Spezialistin für Körpersprache und Rhetorik für zwei Module beisteuern.