Xpert Cultural Communication Skills

Mit dem Xpert Culture Communication Skills (CCS) werden Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die helfen, Ziele und Aufgaben erfolgreich umzusetzen, weil sie Verständnis für Menschen und ihre kulturelle Situation schaffen.

 

Xpert Culture Communication Skills vermittelt berufliche Kompetenz im Umgang mit Menschen aus fremden Kulturen. Zentrales Anliegen des Angebots ist es, die kommunikativen und interkulturellen Fertigkeiten von Menschen in Deutschland, die mit Fremdheit von Berufs wegen zu tun haben, zu entwickeln und/oder zu erweitern. Mit diesem Anliegen verbunden ist das Ziel, die Schlüsselqualifikation „Interkulturelle Kompetenz“ einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Teilnehmenden wird die Möglichkeit gegeben, sich gemäß der aktuellen Entwicklung in der multikulturellen Gesellschaft in Deutschland bedarfsgerecht fortzubilden. Dazu wurde vom Bayerischen Volkshochschulverband und vom Landesverband der Volkshochschulen Nordrhein-Westfalen ein modulares Fortbildungskonzept entwickelt.

 

Weitere Informationen und Bestellung von Unterrichtsmaterialien:

Externer Link, öffnet neues Fensterwww.xpert-ccs.de

Beim Landesverband erhältlich:

 

Gerhild Brüning, Monika Engel

culture communication skills - Interkulturalität im Verwaltungshandeln

ISBN 978-3-9811556-0-0, 60 Seiten, 2007, € 7,60

Das Thema "Interkulturelle Kompetenz" ist in den letzten Jahren stärker in das Blickfeld geraten. Es wird auch in den Bereichen in den Vordergrund gerückt, die sich bislang nur in Ansätzen damit auseinandergesetzt haben, die aber für die gesellschaftliche Anerkennung von Migranten und Migrantinnen eine bedeutsame Rolle spielen: die Verwaltung als politisches wie als ordnungspolitisches System ist gemeint.

Das Handbuch "Interkulturalität im Verwaltungshandeln" bildet den zweiten Teil der Unterrichtsmaterialien zum Lehrgangssystem "Interkulturelle Kompetenz".