Einladung zur Informationsveranstaltung "Starke Quartiere - Starke Menschen"

Gemeinsamer Projektaufruf - Quartiersentwicklung

Der gemeinsame Aufruf der Programme des EFRE, des ELER und des ESF (2014–2020) zur präventiven und nachhaltigen Entwicklung von Quartieren und Ortsteilen sowie zur Bekämpfung von Armut und Ausgrenzung ist am 10.02.2015 gestartet.

Damit kann in Nordrhein-Westfalen ein sehr hohes Investitionsvolumen in benachteiligte Quartiere fließen. Städte und Gemeinden können sich um Fördermittel mit Integrierten Handlungskonzepten bewerben. Der Schwerpunkt des Projektaufrufs „Starke Quartiere – starke Menschen“ liegt auf der präventiven und nachhaltigen Entwicklung von Stadtquartieren und Ortsteilen und auf der Bekämpfung von Armut und Ausgrenzung.

Die Städte und Gemeinden, die im Rahmen integrierter Handlungs- oder Entwicklungskonzepte solche Quartiere aufwerten, kommunale Präventionsketten aufbauen oder weiterentwickeln sowie die Armutsvorbeugung stärken wollen, sollen mit diesem Projektaufruf unterstützt werden. So kann gewährleistet werden, dass der Wohnstandort nicht die wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Teilhabe der Menschen vorgibt, dass bestehende Disparitäten zwischen den Quartieren sowie Segregation und Polarisierung abgebaut werden.

Ziel der Informationsveranstaltung ist es, in dieser frühen Phase den Aufruf kennen zu lernen und eine Beteiligung in den antragstellenden Kommunen fundiert prüfen zu können. So kann sich auch für die Zukunft die VHS als kommunaler Bildungsdienstleister etablieren und ist als öffentliche Weiterbildungseinrichtung verstärkt in der kommunalen Bildungslandschaft eingebunden.

Hierzu können u.a. zählen:

 

  • bauliche Umstrukturierung von Bildungsinfrastruktur im Kontext „Lebenslanges Lernen“
  • Partizipation der Bürgerinnen und Bürger.

Die Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, dem 20. Mai 2015 in der VHS Dortmund statt.

Die Veranstaltung richtet sich an die Leiterinnen und Leiter und Drittmittelbeauftragten von Volkshochschulen.

Anmeldung bis zum 15.05.2015 ausschließlich unter folgendem Link:

http://www.jotformpro.com/form/51113402366948

Einladung und Aufruf finden sich rechts im Downloadbereich.